Aus Tradition zum Fortschritt

Das Unternehmen HERMANN RIEDE wurde vor über 75 Jahren gegründet und ist heute mit 65 Mitarbeitern eine feste Größe als kompetenter und moderner Tief- und Straßenbauer in der Region. Die noch immer mit dem Namen des Gründers verbundene Tradition reicht zurück bis in den Anfang des vorigen Jahrhunderts.


Geschäftsführung

Christian Rösch und Ulrich Linß.


Straßenbauer der ersten Stunde

Firmengründer Ludwig Riede setzte auf den technischen Fortschritt und begann mit dem handwerklichen Bau von Landmaschinen in Gudensberg bei Kassel. Mit der wachsender Motorisierung gliederte er den ersten Dampfwalzenbetrieb Kurhessens an. Nebenbei wurde die Stadt Gudensberg mit Strom versorgt. Der stürmischen Nachfrage nach Straßen trug er mit Gründung der Firma Mistra, Mitteldeutscher Straßenbau, Rechnung, deren Zweigstellen bald im ganzen Land zu finden waren.

Die immer größeren Aufgaben im Stadt- und Landstraßenbau reizten schließlich den jüngsten Sohn der Familie, sich im Jahre 1938 selbständig zu machen.


Wiederaufbau mit vereinten Kräften

Wenn auch der Beginn mit viel Engagement, Sachkenntnis und Hoffnung noch gelang, gab es durch den frühen Tod des Firmengründers im Jahre 1943 einen Rückschlag. Mit Beginn der Wiederaufbauphase konnte aber der Familienbetrieb ab 1947 mit vereinten Kräften und mit Unterstützung der sich schnell erholenden Bau-Konjunktur wieder zu alter Stärke zurück geführt werden. Mit erfahrenen Mitarbeitern wurden damals die Weichen für die Entwicklung zum modernen Industriebetrieb gestellt.

Von dieser langjährigen Erfahrung, gepaart mit Innovationswillen und dem Herz und Leidenschaft für perfekte Bauprojekte profitieren aktuell eine Vielzahl von Kunden und Partnern.


Mit Innovationen in die Moderne

HERMANN RIEDE steht vorwiegend für Asphalttechnik, die mit Entwicklung des zeitgemäß-umweltfreundlichen RIEDE Umweltbelag® und eines hauseigenen Baustoff-Recyclingverfahrens an der eigenen Mischanlage den soliden und erfolgreichen Schwerpunkt bildet. Die dazu führenden Innovationen wurden 1984 mit der Ehrenplakette für besondere Verdienste um die Umwelt ausgezeichnet.

Mit Christian Rösch und Ulrich Linß hat das Unternehmen seit dem Februar 2016 eine neue Führungsspitze. Ganz im Sinne der Firmentradition und Hermann Riede selbst, der nach 44 Jahren die Führung im Unternehmen abgibt, stehen wir weiterhin für stetige Innovation und kluge, kostengünstige Planung.